Bewerbungen SVSM Awards 2019

Anforderungen an die Preisträgerprojekte
Es werden Projekte mit einem besonders hohen Grad an Innovationskraft ausgezeichnet. Mögliche Beispiele:

_ Standortstrategien 
_ Arealentwicklungen und entsprechende Positionierungen
_ Projekte zur Förderung von Innovation und Wirtschaftscluster 
_ Konzepte in den Bereichen Bestandespflege und Ansiedlungen
_ Projekte zur Etablierung oder Stärkung von Standortmarken
_ Promotionsaktivitäten und Kampagnen
_ Veranstaltungen, die einen Standort stärken
_ Organisationsentwicklung und Kooperationsmodelle
_ Innovative Kleinstprojekte von der Parkbank bis zu Give-aways

Über die Nomination und Auszeichnung der Projekte entscheidet eine Jury von Fachpersonen

Bewerbung und Termine
Bewerbungen für die SVSM Awards können von Personen, Unternehmen, Institutionen oder öffentlichen Körperschaften aus der Schweiz eingereicht werden. Für die Bewerbung muss das entsprechende Formular ausgefüllt werden. Das Einsenden weiterer Unterlagen ist nicht nötig. Auf Grund der Bewerbungsformulare entscheidet die Jury, welche Projekte für einen SVSM Award nominiert werden. Anschliessend präsentieren die Nominierten ihre Projekte persönlich vor der Jury und erstellen einen Kurzfilm oder eine kurze animierte Präsentation über das eingereichte Projekt. Die von der Jury gekürten Gewinner werden an der Award-Verleihung im September 2019 bekannt gegeben und ausgezeichnet. An der Award-Verleihung werden die Filme/Präsentationen aller Nominierten gezeigt.

_ Eingabefrist für Bewerbungen: 31. Mai 2019
_ Projektpräsentation der Nominierten: 14. August 2019, Zürich
_Verleihung SVSM Awards: 17. September 2019, Thun


Reichen Sie jetzt Ihre Bewerbung ein: Download Bewerbungsformular SVSM Awards 2019

Download Factsheet SVSM Awards

Download Preisreglement SVSM Awards

Download Merkplatt Projektpräsentation


Patronat