Standortmanagement Schweiz

Der "SVSM Dialog Standortmanagement 2022" (mit Generalversammlung) vom 31. März 2022 war ein Erfolg. Im wunderschönen Gartensaal der Villa Boveri in Baden sowie virtuell über unsere Veranstaltungsplattform verfolgten über 30 Personen die praxisnahen Referate zum Standortmanagement in Baden, in der Region Wil und im Oberwallis. 

Rückblick SVSM Dialog Standortmanagement vom 31. März 2022

Mit unserer Veranstaltungsreihe «SVSM Dialog» vermitteln wir Fachwissen und vernetzen Standortmanager*innen, Wirtschaftsförderer*innen, Immobilien-Fachleute, Raumplaner*innen und weitere Interessierte. Der Anlass findet zwei Mal jährlich statt: im Frühling mit dem Fokus auf Themen des Standortmanagements, im Herbst mit Fokus Wirtschaftsförderung. An der diesjährigen Frühlings-Veranstaltung boten drei praxisbezogene ­Referate aus dem Oberwallis, der Stadt Baden und der Region Wil fachlich wertvolle Inputs für die tägliche Arbeit und zeigten anhand von Fallbeispielen Lösungsansätze und Strategien für aktuelle Herausforderungen auf: Thomas Lütolf, Leiter Kontaktstelle Wirtschaft der Stadt Baden, stellte die regionalwirtschaftliche Vision Stadtquartier Baden Nord vor. Anne Rombach-Jung, Geschäftsführerin REGIO WIL, sprach über die Zukunft von WILWEST und die organisatorischen Herausforderungen der kantonsübergreifenden Standortentwicklung. Esther Schlumpf, stellvertretende Geschäftsführerin der der Regions- und Wirtschaftszentrum Oberwallis AG, befasste sich mit der Frage, ob Governance ein Erfolgsfaktor für die Regionalentwicklung sein kann.

An der integrierten Generalversammlung der SVSM wählten die Mitglieder Katharina Hopp und Jasmina Ritz als neue Vorstandsmitglieder. Katharina Hopp war bis 2021 als Leiterin Arealentwicklung bei der Standortförderung Baselland tätig. Ab Sommer 2022 arbeitet sie bei AXA Investment Managers als ESG/Asset Management Analyst. Jasmina Ritz ist seit 2014 Geschäftsführerin der Regionalen Standortförderung Limmatstadt AG. Im Weiteren wählte die Generalversammlung Remo Daguati, Inhaber LOC AG und seit 2021 Vorstandsmitglied der SVSM, als Vizepräsidenten den SVSM. Somit konnte das seit einiger Zeit vakante Amt wieder besetzt werden. 

Die Veranstaltungsreihe SVSM Dialog

Mit unserer Veranstaltungsreihe «SVSM Dialog» vermitteln wir Fachwissen und vernetzen Standortmanager*innen, Wirtschaftsförderer*innen, Immobilien-Fachleute, Raumplaner*innen und weitere Interessierte. Der Anlass findet zwei Mal jährlich statt: im Frühling mit dem Fokus auf Themen des Standortmanagements, im Herbst mit Fokus Wirtschaftsförderung. Die Tagungen werden als Hybrid-Anlässe durchgeführt: Nehmen Sie entweder live vor Ort teil oder schliessen Sie sich dem Anlass ­virtuell an.Die Veranstaltungen werden live über eine spezielle Veranstaltungsplattform gestreamt und bieten auch ­virtuell Teilnehmenden die Möglichkeit zur Interaktion. 

Tag des Standortmanagements

Der Anlass

Bis 2019 hat die SVSM alljährlich im Frühjahr zum Tag des Standortmanagements eingeladen. Hier trafen sich Standortmanager, Wirtschaftsförderer, Immobilien-Fachleute und Vertreter von Gemeinden, Städten und Kantonen, um Fallbeispielen zu lauschen, branchenspezifische Themen zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen und ihr Netzwerk zu pflegen. Der Tag des Standortmanagements stand jedes Jahr unter einem anderen Hauptthema mit hochkarätigen Referenten. Am Tag des Standortmanagements fand jeweils auch die Generalversammlung der SVSM statt; der Anlass stand jedoch auch Nicht-Mitgliedern offen. 

2020 und 2021 konnte die Fachtagung auf Grund der Corona-Pandemie nicht durchgeführt werden. Der Vorstand der SVSM hat diese "Zwangspause" zum Anlass genommen, die Veranstaltung neu zu konzipieren: Ab Herbst 2021 findet neu zwei Mal jährlich eine hybride Fachveranstaltung statt – im Herbst jeweils mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsförderung, im Frühling jeweils mit dem Schwerpunkt Standortentwicklung. Weitere Informationen dazu folgen demnächst.

 

Besuchstag Expo Real

Der Anlass

Die SVSM und die Vereinigung staatlicher und kommunaler Leiter Immobilien VSLI organisieren seit 2017 für interessierte Personen jeweils einen exklusiven geführten Besuchstag an der Expo Real in München Anfang Oktober. Mit rund 42’000 Besuchenden und 2000 Ausstellenden ist die Expo Real Europas grösste Fachmesse für Immobilien und Standorte. Sie bildet die gesamte Wertschöpfungskette der internationalen Immobilien-Branche ab – von der Idee und Konzeption auf Grundstücken und Arealen über die Finanzierung und Realisierung bis hin zu Vermarktung, Betrieb und Nutzung. Der geführte Besuchstag umfasst die Hin- und Rückfahrt im eigenen Bus, einen geführten Messe-Rundgang mit Besuchen bei ausgewählten Messe-Highlights und einen exklusiven Networking-Apéro am Schweizer Stand „Swiss Circle“. 

2020 fand der Besuchstag auf Grund der Corona-Pandemie nicht statt. Auch eine Durchführung 2021 ist nicht möglich.

 

Die SVSM wird unterstützt von:

 UPC Schweiz

 

EKZ

Medienpartner:

 

immo!nvest

Partner:

 Swiss Circle